Dayron Gonzalez

Editions Lord Byron

Normaler Preis €39,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dayron Gonzalez, Paris, Éditions Lord Byron, 2022

1re édition
Auflage 1000 Exemplare
Gebunden, 21 x 29,7 cm, 132 pages
Zweisprachige Ausgabe: Französisch, Englisch
Übersetzt ins Englische von Grace Fahey
Übersetzt ins Französisch von Hervé Landecker
ISBN : 978-2-491901-45-5

Dayron Gonzalez ist der Katalog, der anlässlich der Ausstellung "L'Instant d'avant" in der Galerie Olivier Waltman in Paris (FR) vom 19. November bis zum 31. Dezember 2022 herausgegeben wurde. Er enthält Texte von Wendy Blazier, Julie Chaizemartin, Dayron Gonzalez, Emmanuel Hoen und Olivier Waltman.

Dayron Gonzalez wurde 1982 in Havanna geboren. Er machte 2007 seinen Abschluss an der Akademie der Schönen Künste in San Alejandro. Derzeit lebt und arbeitet er in Miami. Er wird seit 2019 von der Galerie Olivier Waltman / Waltman Ortega Fine Art vertreten. "L'Instant d'avant" ist seine erste Einzelausstellung in Paris.

Wendy Blazier ist Kunsthistorikerin. Sie war Exekutivdirektorin des Art & Culture Center in Hollywood, Florida, und bis 2012 Chefkuratorin des Boca Raton Museum of Art. Heute arbeitet sie als unabhängige Kunstkritikerin und Kuratorin. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher über amerikanische Künstler, darunter Neith Nevelson: In the Middle of the Night, American Modernism Paintings From the Dr. And Mrs. Mark S. Kauffman Collection, Steve McCurry: Photographs of Asia und François Bard: Propagande du réel.

Julie Chaizemartin ist Journalistin und Kunstkritikerin. Sie studierte an der Ecole du Louvre und an der Paris I Sorbonne Kunstgeschichte und Rechtswissenschaften. Sie hat für L'Express, L'Officiel Art oder die Huffington Post gearbeitet und trägt seit 2018 zu Le Quotidien de l'Art und Art Press bei, wo sie eine Vorliebe für Kunstkritik entwickelt hat. 2016 gründete sie Art District Radio, ein Webradio, das sich mit Kunst und Jazz beschäftigt. Sie ist außerdem Autorin des Kunstbuchs Ferrara: Juwel der italienischen Renaissance, Philippe Cognée, und Oda Jaune, Wonderlust.