Marlène Mocquet. Différent parfois, libre toujours

Editions Lord Byron

Normaler Preis €25,00

Marlène Mocquet. Différent parfois. Libre toujours, Paris, Éditions Lord Byron, 2023

p1. Auflage
Auflage in 150 Exemplaren
Gebunden, 16 x 24 cm, 64 Seiten
Französische Ausgabe
ISBN : 978-2-491901-67-7

Der Katalog Différent parfois. Libre toujours dokumentiert die Einzelausstellung der Künstlerin Marlène Mocquet in der Fondation GGL in Montpellier, die vom 27. Oktober 2023 bis zum 27. April 2024 stattfindet. Es besteht aus einem Vorwort von Alain Guiraudon, gefolgt von Texten von Camille Palos und Alba Sagols.

Marlène Mocquet wurde 1979 in Maison-Alfort geboren. Sie lebt und arbeitet in Paris. Sie schloss ihr Studium an der École Nationale Supérieure des Beaux-Arts de Paris mit "félicitations du jury" ab. Christian Lacroix war einer ihrer ersten Bewunderer, der ihr die Gestaltung eines Schaufensters in seiner Boutique an der Place Saint-Sulpice in Paris anbot. Seit 2007 wurden ihm mehrere Einzelausstellungen in Kunstgalerien wie Haunch of Venison und Freight + Volume Gallery in New York, den Galerien Alain Gutharc und Laurent Godin in Paris und der Galerie de la Béraudière in Brüssel gewidmet. Ihr Werk war auch Gegenstand monografischer Ausstellungen in zahlreichen französischen Institutionen wie der Galerie Edouard Manet in Gennevilliers im Jahr 2008, dem Musée d'art contemporain de la ville de Lyon im Jahr 2009, dem Musée de l'Abbaye de Sainte-Croix in Les Sables d'Olonne im Jahr 2012 und dem Maison des Arts in Malakoff im Jahr 2013, wo sie zum ersten Mal die Skulpturen ausstellte, die während ihres Aufenthalts in der Manufacture de Sèvres entstanden waren. Im Jahr 2017 wiederholte sie die Erfahrung im Musée de la Chasse et de la Nature in einer immersiven Ausstellung, ein Charakter, der von nun an zu einem Leitmotiv in der Art und Weise werden sollte, wie sie ihr Werk präsentieren wollte. 2022 folgte das Musée Déchelette in Roanne.

Camille Palos ist Kunstbeauftragte der GGL Corporate Foundation.

Alba Sagols wurde 1991 in Toulouse geboren. Sie ist eine bildende Künstlerin, die in Montpellier lebt und arbeitet.